Karsten Binder // Nordwestradio
Jörg-Dieter Kogel // Nordwestradio
Helge Haas // Bremen Next

20.03.2016 • Karsten Binder, 51, ist seit Anfang März neuer Leiter des Programms Nordwestradios, das seit Anfang dieses Jahres unter der alleinigen Verantwortung von Radio Bremen betrieben wird. Bis Ende 2015 wurde das im November 2001 gestartete Programm von Radio Bremen und dem Norddeutschen Rundfunk (NDR) gemeinsam veranstaltet. In das regionale Kultur- und Informationsprogramm Nordwestradio hatte Radio Bremen seinerzeit seinen vorherigen Kulturkanal Radio Bremen 2 eingebracht. Als neuer Senderchef des Nordwestradios folgte Karsten Binder nun auf Jörg-Dieter Kogel, der Ende Januar in den Ruhestand getreten war.

Kogel, geboren 1950 in Aachen, war langjähriger Mitarbeiter von Radio Bremen. Nach einem Studium der Germanistik, Philosophie, Geschichte und Pädagogik sowie wissenschaftlicher Tätigkeit als Assistent an der Universität Köln und freier Mitarbeiterschaft beim „Kölner Stadt-Anzeiger“ und Westdeutschen Rundfunk (WDR) kam er 1982 als Kulturredakteur zu Radio Bremen. Dort leitete er unter anderem die Redaktion ‘Kultur aktuell’, arbeitete 1995/96 als Koordinator des neu geschaffenen digitalen Newsdesks und war anschließend in der Redaktion ‘Kultur und Gesellschaft’ tätig, deren Leitung er im Jahr 2000 übernahm. 2001 wechselte er zum Nordwestradio und leitete dort den Bereich ‘Abend/Sonntag’; zwei Jahre später wurde er Leiter des Gesamtprogramms.

Karsten Binder bleibt auch nach Übernahme der Programmleitung des Nordwestradios Chef der Radio-Bremen-Redaktion Funkhaus Europa; dieses Amt hat er seit 2007 inne. Funkhaus Europa ist ein seit September 1998 bestehendes interkulturelles Hörfunkprogramm, veranstaltet vom WDR, unter Beteiligung Radio Bremens und des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB). Binder ist seit Ende 1987 bei Radio Bremen tätig. Im Jahr 2001 war er beteiligt am Aufbau des Nordwestradios, für das er ab dem Sendestart als Redakteur und Chef vom Dienst (CvD) im Programmbereich ‘Wort’ tätig war. Binder, der studierter Politik­wissenschaftler und Absolvent der Deutschen Journalistenschule in München ist, hat im Jahr 2014 auch die Federführung für die Entwicklung von Bremen Next übernommen, einem Online-Angebot mit crossmedialer Ausrichtung für 15- bis 25-Jährige.

Die Leitung von Bremen Next gab Binder jetzt an Helge Haas ab. Haas, Jg. 1961, ist seit Anfang Januar 2007 Chef des Hörfunkprogramms Bremen Vier. Zusätzlich hat der Diplom-Journalist bei Radio Bremen nun die Leitung des neu geschaffenen Programmbereichs ‘Junge Angebote’ übernommen. Dazu gehören unter anderem Bremen Vier, die Redaktion ‘Digitale Garage’, die bei Radio Bremen neue crossmediale Formate mit Ausrichtung auf ein junges Publikum entwickelt, und das genannte Projekt Bremen Next.

20.03.2016 – MK

Print-Ausgabe 23/2018

Inhalt

Abonnement

Jetzt abonnieren