Gabi Biesinger, Fritz Frey // SWR

10.08.2018 • Gabi Biesinger, 49, ist seit dem 1. August Zweite Multimediale Chefredakteurin beim Südwestrundfunk (SWR). Der Verwaltungsrat des öffentlich-rechtlichen Senders hatte ihrem Anstellungsvertrag auf Vorschlag von SWR-Intendant Peter Boudgoust am 8. Juni zugestimmt. Die Journalistin hat das Amt bereits seit dem 1. Mai 2018 kommissarisch inne.

Gabi Biesinger, geb. am 23.5.1969, studierte Psychologie und Publizistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster und erwarb an der Universität von Kent in Canterbury (England) den Abschluss als Master of Science (im Fach Psychologie). 1998 promovierte sie in Münster mit einer Arbeit über Identitätsveränderungen in Ost- und Westdeutschland nach der Wiedervereinigung. Nach einem trimedialen journalistischen Volontariat beim SWR im Jahr 1999 war sie als Chefin vom Dienst, Redakteurin, Moderatorin und Reporterin beim Hörfunklandesprogramm SWR 1 Rheinland-Pfalz in Mainz, bei SWR 3 und bei SWR Aktuell Radio sowie als Referentin in der Hörfunkdirektion tätig. Im Jahr 2012 ging Biesinger als Hörfunkkorrespondentin nach London und war dort Leiterin des von SWR, Bayerischen Rundfunk (BR) und Mitteldeutschem Rundfunk (MDR) getragenen Gruppenstudios, das später Teil des bestehenden ARD-Hörfunkstudios in London wurde. Von August 2017 bis April 2018 arbeitete sie als Korrespondentin im ARD-Hörfunkstudio Washington.

Die Multimediale Chefredaktion, deren Zweite Chefredakteurin Gabi Biesinger nun ist, besteht seit dem 1. Mai 2018. Entstanden ist sie aus der Verschmelzung der ‘Chefredaktion Nachrichten und Distribution’ sowie der ‘Chefredaktion Content’. Als Erster Chefredakteur ist seither Fritz Frey, 59, tätig. In den Verantwortungsbereich der Multimedialen Chefredaktion fallen insgesamt acht Abteilungen an fünf Standorten. Dabei verantwortet Fritz Frey die Abteilungen ‘Inland’ (in Mainz) sowie ‘Ausland und Europa’ (in Stuttgart), außerdem die Fachredaktionen ‘Recht und Justiz’ (in Karlsruhe) sowie ‘Wirtschaft und Umwelt’ (in Stuttgart). Gabi Biesinger ist zuständig für die Abteilungen ‘Zentrale Information’ und ‘SWR Aktuell Radio’, für die Fachredaktion ‘Religion und Welt’ (alle drei in Baden-Baden) sowie für die SWR-Korrespondenten im Hauptstadtstudio in Berlin.

Bis zum August 2014 hatte der Südwestrundfunk zwei Fernsehchefredakteure. Am Standort Mainz amtierte Fritz Frey, am Standort Stuttgart, dem zentralen Sitz des SWR, war es Michael Zeiß. Als Zeiß Mitte 2014 in den Ruhestand trat, war Frey alleiniger Chefredakteur geworden (vgl. FK-Heft Nr. 35-36/14). Der inzwischen weitgehend vollzogene multimediale Umbau im SWR führte zu der Entscheidung des Senders, erneut zwei Chefredakteure zu berufen.

10.08.2018 – MK