Alexander Thies // Produzentenallianz

14.10.2016 •

Alexander Thies, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Neue Film Produktion (NFP), wurde am 27. September in Berlin auf der Sitzung des Gesamtvorstands der Produzentenallianz als Vorstandsvorsitzender wiedergewählt. In der Interessenorganisation vertritt Thies die Sektion Fernsehen. Als stellvertretende Vorsitzende des Gesamtvorstands wurden folgende Personen wiedergewählt: Uli Aselmann (Die Film GmbH; Vorsitzender der Sektion Kino), Dagmar Biller (Tangram International; Vorsitzende der Sektion Dokumentation), Jan Bonath (Scopas Medien; Vorsitzender der Sektion Animation), Martin Wolff  (Wolff Brothers GmbH; Vorsitzender der Sektion Werbung) und Georg Hirschberg (Prime Productions; Vorsitzender der Sektion Entertainment). Weiter hat der Gesamtvorstand der Produzentenallianz den Präsidenten der Filmförderungsanstalt (FFA), Bernd Neumann, als kooptiertes Mitglied bestätigt. Ilona Schultz (Fortune Cookie Film) wurde auf der Sitzung in Berlin zum zweiten kooptierten Mitglied des Gesamtvorstands ernannt, der zudem der Aufnahme von 13 neuen Mitgliedsunternehmen zustimmte. Die Interessenvertretung ‘Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen’ wurde im Jahr 2008 gegründet. Sie vereint unter ihrem Dach nach eigenen Angaben derzeit 238 Produktionsunternehmen aus den Bereichen Kinofilm, TV-Entertainment, TV-Fiktion, Animation, Dokumentation und Werbung.

14.10.2016 – MK

Print-Ausgabe 23/2019

Inhalt

Abonnement

Jetzt abonnieren