Krzysztof Urbanski // Erster Gastdirigent
des NDR-Sinfonieorchesters
Alan Gilbert // Ehemaliger Erster
Gastdirigent des NDR-Sinfonieorchesters 

20.07.2015 •

20.07.2015 • Krzysztof Urbanski, Jg. 1982, wurde vom Norddeutschen Rundfunk als Erster Gastdirigent für das NDR-Sinfonieorchester ab der kommenden Saison 2015/16 verpflichtet. Der Pole wird damit Nachfolger des US-Amerikaners Alan Gilbert, Jg. 1967, der seit 2004 für den Klangkörper tätig war und nun mit Ende der Spielzeit 2014/15 aufhörte. Urbanski studierte an der Fryderyk-Chopin-Musikuniversität in Warschau. Seit 2010 ist er Chefdirigent des Sinfonieorchesters der norwegischen Stadt Trondheim und seit 2011 Musikdirektor des Indianapolis Symphony Orchestra im US-Bundesstaat Indiana. Urbanski hat  bereits mit zahlreichen Orchestern zusammengearbeitet, in Polen, aber auch in anderen Ländern Europas, darunter in Deutschland (Hamburg, Frankfurt am Main, Bamberg, Berlin) und in den USA. Im Jahr 2010 war er erstmals auf das NDR-Sinfonieorchester getroffen, mit dem er seinerzeit Krzysztof Pendereckis „Threnodie für die Opfer von Hiroshima“ aufführte.

20.07.2015 – MK

Print-Ausgabe 20-21/2019

Inhalt

Abonnement

Jetzt abonnieren