Berthold Brunsen, Peter Welfers // Radio Bremen

25.09.2017 •

Berthold Brunsen, 58, ist seit Anfang September bei Radio Bremen neuer Programmleiter der Hörfunkwelle Bremen Eins. Der Verwaltungsrat des öffentlich-rechtlichen Senders hatte am 18. August dem Vertrag mit Brunsen zugestimmt. Der vorherige Radio-Eins-Programmchef Peter Welfers, 64, ist Ende August in den Ruhestand gegangen. Welfers war ab dem 1. Mai 2001 Programmleiter von Bremen Eins; das Programm war damals aus der Zusammenlegung der Programme Hansawelle und ‘Radio Bremen Melodie’ entstanden.

Berthold Brunsen, geb. am 25.2.1959, ist seit 1985 bei Radio Bremen und hat als Redakteur und Moderator das Programm Bremen Vier mitgegründet, das am 1. Dezember 1986 seinen Sendebetrieb aufnahm. Im Jahr 2002 wurde Brunsen Geschäftsführer des Radio-Bremen-Tochterunternehmens Asap Bremen GmbH, das sich mit der Entwicklung neuer Medienangebote befasste. 2008 war die Asap Bremen GmbH in die Bremedia GmbH eingegliedert worden, in die Radio Bremen 2006 alle Produktions- und Technikabteilungen ausgegliedert hat. Ab 2008 war Brunsen Geschäftsführer der Radio Bremen Media GmbH und verantwortete die Werbevermarktung und das Programmmarketing von Radio Bremen. Zwischenzeitlich hatte er außerdem die Geschäftsführung der ARD-Werbung Sales & Service (AS&S) in Frankfurt am Main übernommen.

25.09.2017 – MK