Lars Bayer // Media Broadcast

12.02.2018 • Lars Bayer, 51, übernahm am 15. Januar die neu geschaffene Position des Leiters Unternehmenskommunikation beim Serviceprovider Media Broadcast GmbH in Köln. Er berichtet an Media-Broadcast-Geschäftsführer Wolfgang Breuer. Bayer ist in seiner Funktion auch zuständig für die interne und externe Kommunikation von Freenet TV, der kostenpflichtigen DVB-T2-Plattform (digital-terrestrisches Fernsehen) von Media Broadcast. Bei seiner Arbeit wird er unterstützt vom Team um Manfred Hermann, dem Referenten für die Unternehmenskommunikation, und von den Pressesprechern Holger Crump (Media Broadcast) und Philip Löbbecke (Freenet TV). Zuletzt war Lars Bayer interimistischer Leiter des Corporate-Communications-Teams beim Unternehmen Telefónica Deutschland. Davor war er beim schwedischen Konzern Ericsson tätig, für den er lange Jahre die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Deutschland und weitere europäische Märkte verantwortete.

Media Broadcast ist Teil des Telekommunikationskonzerns Freenet AG und nach eigenen Angaben größter Serviceprovider der Rundfunk- und Medienbranche in Deutschland. Im Kerngeschäft projektiert, errichtet und betreibt das Unternehmen national und weltweit hauptsächlich terrestrische multimediale Übertragungsplattformen für Fernsehen und Hörfunk (etwa DVB-T/DVB-T2 und DAB plus). Das Unternehmen betreut nach eigenen Angaben 750 nationale und internationale Kunden, darunter öffentlich-rechtliche und private Rundfunkveranstalter, Fernseh- und Radio-Produktionsfirmen, Kabelnetzbetreiber, Medienanstalten sowie private Unternehmen und öffentliche Institutionen. In Deutschland trennt sich Media Broadcast derzeit von dem Geschäft mit UKW-Sendeanlagen.

12.02.2018 – MK