McLuhan-Trance

12.09.2015 •

«Sichtermann rechnete mit dem Slogan ab, den Marshal McLuhan in den sechziger Jahren geprägt hatte und der zum Mantra wurde: „The medium ist the message“, hatte McLuhan gesagt. „Als Medienfrau, die allmählich aus ihrerMcLuhan-Trance erwacht“, formulierte Sichermann stattdessen: Der Botschaft „ist es egal, ob sie auf einem Bildschirm flimmert oder ob unter ihr Papier knistert.“ In den protestbewegten Sechzigern, fügte sie hinzu, sei man auch verliebt in das Flugblatt gewesen, „außerdem trauten wir dem Sprechchor einiges zu“. Sie habe die Klagen satt über den Schaden, den Print durch online erleide. Ein vernünftiges Bezahlmodell für den Online-Journalismus werde sich etablieren, „so oder so“.»

Die „Süddeutsche Zeitung“ (Ausgabe vom 11.9.15) in einem Bericht über die Verleihung des Theodor-Wolff-Preises 2015 in Koblenz, bei dem Barbara Sichtermann für ihr journalistisches Lebenswerk ausgezeichnet wurde

12.09.2015 – MK