Möglichkeiten für Satire

06.09.2019 •

«Zu Harald-Schmidt-Zeiten war das bei Sat 1 etwas anderes, aber heute sind die Möglichkeiten für eine bestimmte Art von Satire bei den Öffentlich-Rechtlichen einfach deutlich besser als bei den Privaten. Auch wenn ich mit Interesse verfolge, wie Klaas Heufer-Umlauf bei Pro Sieben eine ordentliche Sendung hinbekommen will. Er wurde ja auch zwischendrin mal deutlich politischer, aber das fühlte sich bei Pro Sieben um Viertel nach zehn irgendwie merkwürdig an.»

Ralf Kabelka, 55, Teammitglied der ZDF-Comedy- und Satire-Sendung „Heute-Show“, in einem Interview mit dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Ausgabe vom 5.9.2019) 

06.09.2019 – MK