Geburtstag, Treue, SPD

10.05.2016 •

«Aber ein bisschen loben muss ich dich schon. Ich weiß ja nicht, wann’s war, aber irgendwann, als ich klein war, da hast du mal zu mir gesagt: „Junge, das Wichtigste im Leben ist ein reines Gewissen, dann brauchst du nämlich auch keine Angst zu haben, in den Spiegel zu schauen, wenn du älter wirst.“ [Kurze Kommentare anderer.] Ja, und das hast du geschafft, auch – wenn das, was er da zu sehen bekommt, nicht unbedingt schöner wird mit den Jahren. Und das hast du geschafft, weil du dir treu geblieben bist, und zwar so treu, dass er nicht mal aus der SPD ausgetreten ist. Und dazu gab’s nun wirklich genug Gründe.»

Aus der Geburtstagsrede eines Sohnes (Bankkaufmann) auf seinen Vater (Arbeiter) im am 9. Mai 2016 ausgestrahlten ZDF-Film „Der Bankraub“

10.05.2016 – MK