Aus welchen Kindern nach Einschätzung von Tom Wolfe Journalisten werden

21.05.2017 •

Sacha Batthyany: Warum sind viele Autoren politisch links?

Tom Wolfe: Ich glaube, es hat mit Erlebnissen auf dem Schulhof zu tun, wie so vieles. Da gibt es, vereinfachend gesagt, die Kräftigen, die ihre Fäuste benutzen. Und dann gibt es die, die eher geschickt mit Worten sind. Sie wissen, dass sie es mit ihren Muskeln allein nicht weit bringen, und schüren Intrigen und streuen Gerüchte, um anderen zu schaden. Sie spielen mit der Macht, übernehmen aber nie Verantwortung und machen sich die Hände nur selten schmutzig. Aus diesen Kindern werden in der Regel Autoren und Journalisten.

Aus einem am 20. Mai 2017 in der Schweizer Zeitschrift Das Magazin publizierten Interview von Sacha Batthyany mit dem amerikanischen Schriftsteller Tom Wolfe

21.05.2017