Norbert Hölzle // SES
Wolfgang Elsäßer // SES

24.06.2016 •

Norbert Hölzle, geb. am 21.9.1966, Senior Vice President Commercial Europe bei der luxemburgischen Société Européenne des Satellites (SES), übernahm zusätzlich die Aufgaben des Geschäftsführers bei der SES-Tochtergesellschaft Astra Deutschland GmbH, die ihren Sitz in Unterföhring hat. Hölzle ist seit 2009 beim Unternehmen SES tätig, dem Betreiber des Astra-Satellitensystems. Er ist dort verantwortlich für die Schlüsselmärkte in West- und Zentraleuropa, die nordischen und baltischen Staaten, Ost- und Südeuropa sowie für Russland, die Ukraine und die Türkei.

Bei der deutschen SES-Niederlassung trat Hölzle die Nachfolge von Wolfgang Elsäßer, 47, an, der das Unternehmen Ende April auf eigenen Wunsch verlassen hat. Elsäßer, geb. am 21.8.1968, führte seit 2004 die Geschäfte der Firma Astra Deutschland, die seinerzeit Astra Marketing hieß und später von Eschborn (Hessen) nach Unterföhring bei München übersiedelte. Dabei erfolgte auch der Namenswechsel zu Astra Deutschland. Außerdem hatte Elsäßer, der Diplom-Betriebswirt ist, bei der SES den Posten eines Vice President Sales Central Western Europe inne. Von April 2005 bis Dezember 2012 war er zusätzlich Geschäftsführer und Chief Commercial Officer der ebenfalls in Unterföhring ansässigen SES Platform Services GmbH.

Bis April 2016 war Elsäßer auch Vorstandsvorsitzender der Deutschen TV-Plattform. Seit Dezember 2010 gehört er dem Vorstand des Fachverbandes Consumer Electronics des Zentralverbandes Elektrotechnik und Elektronikindustrie (ZVEI) an. Im Mai 2012 wurde er zum Honorarkonsul des Großherzogtums Luxemburg in Bayern ernannt. Vor seinem Wechsel zur SES leitete Elsäßer von 2001 bis 2004 den Vertrieb des Pay-TV-Senders Premiere (heute: Sky). Zuvor war er als Marketing- und Verkaufschef bei der zur Kirch-Gruppe gehörenden Firma Beta Research und in leitenden Funktionen beim Elektronikgerätehersteller Grundig tätig.

24.06.2016 – MK

Print-Ausgabe 15/2020

Inhalt

Abonnement

Jetzt abonnieren