Jan Dieckmann // Evangelische Kirche im NDR
Oliver Vorwald // Radiopastor NDR 
Jan von Lingen // Radiopastor NDR

20.03.2015 •

Jan Dieckmann, Jg. 1958, wurde für weitere sechs Jahre als Leiter der ‘Evangelischen Kirche im NDR’ bestätigt. Gewählt wurde Dieckmann Ende Januar von den Vertretern der acht norddeutschen evangelischen Kirchen. Die ‘Evangelische Kirche im NDR’ ist eine kirchliche Hörfunk- und Fernsehredaktion mit Sitz in Hamburg und weiteren Redaktionen in Hannover, Kiel und Schwerin. Das Team der Radiokirche bilden 15 Mitarbeiter, darunter sechs Pastorinnen und Pastoren. Sie begleiten Gottesdienstübertragungen und produzieren Reportagen und Magazine für alle Hörfunkprogramme des Norddeutschen Rundfunks. Fast 200 Autorinnen und Autoren schreiben und sprechen Andachten für die NDR-Wellen. Träger der evangelischen Radiokirche im NDR ist ein gemeinsamer Verein der norddeutschen Landes- und Freikirchen in den Bundesländern Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg.

Der Theologe und Pädagoge Jan Dieckmann leitet die ‘Evangelische Kirche im NDR’ seit 2001. Er ist seither Beauftragter für Hörfunk und Fernsehen der norddeutschen evangelischen Kirchen beim NDR. Von 1999 bis 2005 und erneut von 2009 bis Ende 2014 moderierte Dieckmann auch die inzwischen eingestellte Talkshow „Tacheles“ im Programm des Ereignis- und Dokumentationskanals Phoenix sowie die seelsorgerliche Gesprächssendung „Offen gesagt…“ im Dritten Programm NDR Fernsehen.

Die Mitgliederversammlung der norddeutschen Kirchen wählte auf ihrer Zusammenkunft Ende Januar mit dem Theologen und Journalisten Oliver Vorwald auch einen neuen sogenannten Radiopastor (Amtszeit: sechs Jahre). Der 45-jährige Gemeindepfarrer übernimmt am 1. April die Redaktionsleitung der ‘Evangelischen Kirche im NDR’ in Hannover, bei der er von 1999 bis 2001 volontiert hatte. Er folgt dort auf Pastor Jan von Lingen, Jg. 1962, der gemeinsam mit seiner Frau Stephanie als Doppelspitze ins Superintendentenamt des Evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Leine-Solling wechselt.

Oliver Vorwald war nach 2001 für mehrere mitteldeutsche Landeskirchen im Dienst. Neben den Morgenandachten beim öffentlich-rechtlichen Programm MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt verantwortete er sechs Jahre lang (2002 bis 2007) unter anderem die evangelischen Sendungen beim Privatsender Radio SAW. Außerdem leitete er in diesem Zeitraum als Pressesprecher die Pressestelle der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen. Gegenwärtig arbeitet er als Gemeindepfarrer und stellvertretender Superintendent in Ostfriesland.

20.03.2015

` `