Emanuela Penev // Stellvertr.
WDR-Unternehmenssprecherin

14.08.2016 •

14.08.2016 • Emanuela Penev, 40, ist beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) in Köln seit dem 1. August 2016 stellvertretende Unternehmenssprecherin. Sie folgte auf dieser Position Ingrid Schmitz nach, die Anfang April den Posten als WDR-Unternehmenssprecherin übernommen hatte. Schmitz, 45, leitet seitdem bei dem öffentlich-rechtlichen Sender auch die Abteilung ‘Presse und Information’ (vgl. MK-Meldung). Penev ist nun auch stellvertretende Leiterin der Abteilung ‘Presse und Information’. Die 1975 in Duisburg geborene Emanuela Penev studierte Kommunikationswissenschaft, Anglistik und Germanistik in Essen. Während ihres Studiums und nach ihrem Abschluss arbeitete sie für den WDR als freie Autorin im Studio Essen, bevor sie bei der Rundfunkanstalt ab dem Jahr 2006 ein anderthalbjähriges Programmvolontariat absolvierte. Anschließend arbeitete Penev bis Ende 2011 als Redakteurin und Reporterin in den WDR-Studios Köln und Düsseldorf. Laut Sendermitteilung war sie „zuletzt für die Sendung ‘Hier und Heute’ als Redakteurin und Reporterin für dokumentarische Formate tätig“. „Hier und Heute“ wird montags abends im Dritten Programm WDR Fernsehen ausgestrahlt.

14.08.2016 – MK

Emanulea Penev

Foto: Screenshot