Bernd Mütter // Arte TV+Web
Florian Hager //  Online-Jugendkanal ARD/ZDF

15.04.2015 •

Bernd Mütter, 37, ist beim deutsch-französischen Kulturkanal Arte zum stellvertretenden Programmdirektor und Hauptabteilungsleiter Programmplanung TV+Web berufen worden. Diese Personalentscheidung traf die Mitgliederversammlung von Arte GEIE bei ihrer Sitzung am 18. März in Straßburg. Arte GEIE ist die Betreibergesellschaft des Senders. Mütter folgt bei Arte Florian Hager nach, der Anfang März mit Wirkung zum 1. Juni zum Gründungsgeschäftsführer des geplanten neuen Online-Jugendangebots von ARD und ZDF bestellt worden war. Beim Kulturkanal wird Mütter zunächst bis Ende Dezember 2016 die Aufgaben von Florian Hager übernehmen, dessen Vertrag bis zu diesem Zeitpunkt datiert war.

Bernd Mütter begann nach einem Studium der Geschichtswissenschaft seine berufliche Laufbahn beim ZDF als Autor in der Redaktion Zeitgeschichte. Im Jahr 2008 wurde er Chef vom Dienst (CvD) des Geschichtsmagazins „ZDF-History“. Seit 2011 ist Bernd Mütter Referent von Gottfried Langenstein, der seit dem Jahr 2000 beim ZDF als Direktor Europäische Satellitenprogramme amtiert und seit 2011 Arte-Vizepräsident ist (von 2007 bis 2010 war er Präsident von Arte).

Florian Hager verlässt Arte nach rund sechs Jahren. Er war im Juli 2009 zu dem Sender gekommen, zuvor war er ab Juni 2006 ebenfalls Referent von Gottfried Langenstein. Bei Arte übernahm Hager zunächst die Projektleitung für den Aufbau der Internet-Plattform ‘Arte Creative’. Anfang Januar 2011 wurde er dann Hauptabteilungsleiter Neue Medien. Seit September 2012 ist er bei Arte stellvertretender Programmdirektor und Hauptabteilungsleiter Programmplanung TV+Web. Florian Hager hat Medientechnik, Informatik und Multimedia in Stuttgart studiert. Anschließend begann er im Oktober 2002 als Redakteur beim damaligen ZDF-Dokukanal, wo er für den Bereich Dokumentationen und Kurzfilme zuständig war (der Dokukanal wurde im November 2009 in ZDFneo umgewandelt). Parallel zu seiner beruflichen Arbeit beim ZDF studierte Hager noch Publizistik und Filmwissenschaft in Mainz und Paris.

15.04.2015 – MK

Florian Hager

Foto: da/MK


Print-Ausgabe 24/2019

Inhalt

Abonnement

Jetzt abonnieren