Wie man als BR‑Intendant und ARD‑Vorsitzender fit bleibt

16.05.2018 •

16.05.2018 • In der am Sonntag, den 6. Mai, ausgestrahlten Sendereihe „Blaue Couch“ des Radioprogramms Bayern 1, das vom Bayerischen Rundfunk (BR) veranstaltet wird, war BR-Intendant Ulrich Wilhelm zu Gast. Zwischen der Moderatorin Gabi Fischer und Ulrich Wilhelm, der seit Anfang 2018 auch ARD-Vorsitzender ist, gab es dabei folgenden Dialog über die Fitness des Intendanten:

Gabi Fischer: Der Mann, der heute bei mir sitzt, der ist fit wie’n Turnschuh, so kann man das sagen: mein Intendant, der Ulrich Wilhelm, ARD-Vorsitzender auch. Und, Herr Wilhelm, Sie sitzen ja im 15. Stock hier in unserem Hochhaus.

Ulrich Wilhelm: Ja, am Hauptbahnhof München, ja.

Gabi Fischer: Genau. Und da ziehen Sie das eigentlich vor, dass Sie da zu Fuß immer die Treppen hochlaufen, wenn Sie können, wenn Sie nicht in arger Zeitnot sind, obwohl ich nicht weiß, wie schnell Sie das schaffen. Also, das machen Sie dann schon, um auch fit zu bleiben?

Ulrich Wilhelm: Das klingt jetzt für viele Ohren wahrscheinlich seltsam, dass man so wenig Bewegung hat im Arbeitsalltag. Aber bei mir sind halt sehr viele Sitzungen, Bürotermine, wo man stundenlang auf einem Stuhl hockt, mitunter neun Stunden am Stück, ohne sich so recht vom Fleck bewegen zu können, mit knappen Unterbrechungen. Und da ist mir wichtig, dann wenigstens nicht mit dem Lift zu fahren, sondern bei jeder Gelegenheit, eben im Treppenhaus, mich zu bewegen. Mehr rauf als runter. Runtergehen ist auch langweiliger. Und da bin ich im Laufe der Jahre jetzt zu einer doch beachtlichen Steigerung meiner Fitness gekommen.

Gabi Fischer: Nicht schlecht! Ich hab auch gelesen, dass Sie bis zu sechs Liter Wasser oder Tee am Tag trinken. Ist das richtig? So viel?

Ulrich Wilhelm: Ja, ich denke, fünf Liter würde es treffen. Das kommt auch vom vielen Reden, das ist ja ein Beruf der Kommunikation. Und da brauche ich einfach dann viel Flüssigkeit. Außerdem ist es mitunter mit den Mahlzeiten unregelmäßig, wegen der vielen Sitzungen. Und wenn man dann wenigstens immer trinkt, dann kann man das sehr gut durchhalten.

16.05.2018 – MK

Stufenweise fit: Bis in den 15. Stock dieses Gebäudes von BR und ARD geht Intendant Ulrich Wilhelm die Treppen hoch und gelangt so auf sportliche Art in sein Büro

Fotos: BR


Print-Ausgabe 20-21/2019

Inhalt

Abonnement

Jetzt abonnieren