Die Netflix-Seite der „Süddeutschen Zeitung“

01.10.2016 •

«„Seit Amanda Knox vor neun Jahren verhaftet wurde, steht sie im Fokus eines weltweiten voyeuristischen Interesses. Auch der Streaming-Dienst Netflix versucht, von der zweimal als Mörderin verurteilten und zweimal wieder freigesprochenen Amerikanerin zu profitieren...“ Wovon Netflix jedenfalls profitiert: von der bis zur Selbstaufgabe reichenden Bereitschaft der Medienseite der „Süddeutschen“, ihren Lesern jede, aber auch jede, aber auch jede Netflix-Produktion ausführlich vorzustellen. Hoffentlich profitiert von dieser Kooperation auch die Zeitung selbst ein bisschen, damit ihre anderen Ressorts weiter vorne im Blatt ihre Ansprüche noch bewahren können.»

Christian Bartels in der Online-Medienkolumne „Das Altpapier“ vom 29. September 2016

01.10.2016 – MK

` `