Stefan Leifert, Jürgen Bollmann // ZDF

12.03.2021 •

Stefan Leifert, ZDF-Korrespondent in Brüssel, wechselt zum 1. Juni 2021 als neuer Leiter des ZDF-Landesstudios Bayern nach München. Er tritt dort die Nachfolge von Jürgen Bollmann an, der am 31. Mai in den Ruhestand geht. Jürgen Bollmann kam 1995 zum ZDF und leitet seit Juli 2015 das ZDF-Landesstudio Bayern. Zuvor hatte er als Leiter des Landesstudios Niedersachsen in Hannover und als Redakteur und Reporter in den ZDF-Hauptredaktionen ‘Aktuelles’ und ‘Außenpolitik’ gearbeitet.

Bollmann, Jg. 1955, studierte Romanistik, Geschichte und Publizistik an der Freien Universität Berlin und war anschließend von 1984 bis 1986 als freier Reporter für die „Abendschau“ des damaligen Senders Freies Berlin (SFB) tätig. Die nächste Station für Bollmann war der private Fernsehsender RTL, für den er sechs Jahre in verschiedenen Funktionen tätig war. So arbeitete er als Redakteur für das Magazin „Explosiv“ und als Redakteur im RTL-Studio Süd in München. Außerdem war er Reisekorrespondent für Südosteuropa. Von 1993 bis 1994 arbeitete er dann für den Privatsender Vox (der zu dieser Zeit noch nicht wie heute zur RTL-Gruppe gehörte) als Korrespondent und Studioleiter in Moskau. 1995 wechselte Bollmann dann zum ZDF.

Stefan Leifert, Jg. 1977, studierte Philosophie, Theologie und Kommunikationswissenschaft an der Hochschule für Philosophie in München und am University College in der irischen Hauptstadt Dublin. Zudem absolvierte er eine Journalistenausbildung am katholischen Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses in München. Er arbeitete viele Jahre als freier Mitarbeiter für den Hörfunk des Bayerischen Rundfunks (BR) und für verschiedene Tageszeitungen, bevor er 2005 als Trainee zum ZDF nach Mainz wechselte. Von 2006 bis 2014 war er Parlamentskorrespondent im ZDF-Hauptstadtstudio Berlin. Im ZDF-Studio Brüssel arbeitet Leifert seit 2014. Von dort aus berichtet er über Angelegenheiten der Europäischen Union, der NATO und der Benelux-Staaten.

12.03.2021 – MK

Print-Ausgabe 7/2021

Inhalt

Abonnement

Jetzt abonnieren
` `