Marc Lammek, Rolf Moser // Bavaria Media GmbH

11.10.2019 •

Marc Lammek, 50, hat am 1. Oktober die Führung der Bavaria Media GmbH übernommen, einer Tochter der Münchner Bavaria Film GmbH. Er leitet das Unternehmen nun zusammen mit dem weiteren Geschäftsführer Christian Franckenstein, 56. Franckenstein ist Chief Executive Officer (CEO) der Bavaria Film GmbH. Aus der Geschäftsführung der Bavaria Media GmbH ausgeschieden ist Ende September Rolf Moser, 63, der die Unternehmen 30 Jahre geleitet hatte. Das Ausscheiden Mosers sei „auf eigenen Wunsch“ erfolgt, teilte die Bavaria mit.

Moser bleibt Geschäftsführer des Musikverlags Enterprises Sonor Musik GmbH, eines Joint-Ventures der ZDF Enterprises GmbH und der von Moser (neben seiner Geschäftsführerposition bei der Bavaria Media) geleiteten Bavaria Sonor GmbH. Dem Joint-Venture, das 2001 aus einer 50-Prozent-Beteiligung der Sonor GmbH an dem damaligen ZDF-Musikverlag Dany Music hervorgegangen war, obliegt die Herstellung, Vervielfältigung und Verwertung von Film- und Fernsehmusik.

Marc Lammek, geb. am 10.8.1969, trat zum 1. Februar 2016 als Chief Operating Officer (COO) in die Bavaria Media GmbH ein und wurde mit Wirkung vom 1. Februar 2019 zum Geschäftsführer berufen. Der promovierte Jurist war von 1998 bis 2015 Leiter der Rechtsabteilung und später zugleich Geschäftsführer von MME Entertainment. Diese Gesellschaft, eine Tochter des Produktionsunternehmens MME Moviement AG, ist seit Herbst 2015 nicht mehr auf dem Markt vertreten. Ihre Geschäftsaktivitäten, einschließlich der laufenden Produktionen und der Mitarbeiter in Berlin und Köln, sind in die Tower Productions GmbH eingebracht worden, einem gemeinsamen Unternehmen von All3Media Deutschland und BBC Worldwide.

11.10.2019 – MK