Katrin Helwich // ZDF

13.10.2021 •

Katrin Helwich, beim ZDF Leiterin der Redaktion „Auslandsjournal“, ist am 9. Oktober im Alter von 45 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. ZDF-Chefredakteur Peter Frey erklärte: „Der Tod von Katrin Helwich macht uns fassungslos. Ihr ist es gelungen, die ZDF-Traditionsmarke ‘Auslandsjournal’ in die digitale Zukunft zu führen. Ihr Verlust wiegt professionell und vor allem menschlich schwer.“ Claus Kleber, Moderator des ZDF-„Heute-Journals“, schrieb auf Twitter: „Wir können nicht fassen, was geschehen ist, und sind unendlich traurig, weil eine wunderbare Kollegin, Freundin, Anstifterin zu Besserem nicht mehr bei uns ist. In unserem eitlen Gewerbe wollte Katrin nie ein Star sein, aber uns ist ein Stern erloschen.“

Katrin Helwich, geboren am 18. September 1976 in Neustadt am Rübenberge, studierte Germanistik, Journalistik und Geschichte in Hamburg und Bordeaux. 2003 kam sie als Volontärin zum ZDF und arbeitete dort anschließend als Reporterin und Redakteurin, bevor sie von 2007 bis 2009 Referentin des damals amtierenden ZDF-Chefredakteurs Nikolaus Brender war. Ab 2010 war Helwich Chefin vom Dienst (CvD) in der ZDF-Hauptredaktion ‘Politik und Zeitgeschehen’. Im Jahr 2015 übernahm sie die stellvertretende Redaktionsleitung beim „Auslandsjournal“, dessen Redaktionsleiterin sie dann im Dezember 2017 wurde.

13.10.2021 – MK

Katrin Helwich (1976-2021)

Foto: ZDF/Kerstin Luxenhofer


` `