Grit Leithäuser, Lutz Kuckuck //
Radiozentrale GmbH 

03.01.2019 •

03.01.2019 • Grit Leithäuser, Jg. 1970, ist seit dem 1. Januar neben Geschäftsführer Lutz Kuckuck zweite Geschäftsführerin der Radiozentrale GmbH. Bei der in Berlin ansässigen Gesellschaft, für die sie seit Anfang 2007 als Marketingleiterin tätig ist, werde Leithäuser für die Steuerung des strategischen und operativen Marketings zuständig sein, wie die Radiozentrale mitteilte. Lutz Kuckuck, geb. am 3.10.1951, Gründungsgeschäftsführer der Radiozentrale, werde sich künftig schwerpunktmäßig um die Kommunikation, die Gremienarbeit und die Kontaktpflege zu Politik und Verbänden kümmern. Seine Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der Media Micro Census GmbH in der in Frankfurt am Main ansässigen Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (AGMA) wird Kuckuck weiterhin ausüben.

Grit Leithäuser arbeitet seit über 25 Jahren im Media- und Radiobereich. Sie war bei der TOP Radiovermarktung (Radiowerbung für Berlin und Brandenburg) und beim Vermarktungsunternehmen Orkla Media Sales tätig. Als Mitarbeiterin der Radiozentrale betreute sie verschiedene Projekte, so etwa die Werbekampagne „Radio. Geht ins Ohr. Bleibt im Kopf“, den Wettbewerb „Radio Advertising Award“ und die Veranstaltung „Radio Advertising Summit“. Die 2005 gegründete Radiozentrale GmbH versteht sich nach eigenen Angaben als gemeinsame Plattform öffentlich-rechtlicher und privater Hörfunksender sowie von Unternehmen der Radioindustrie. Die Radiozentrale hat sich die Positionierung des Mediums Hörfunk sowie die umfassende Information über das (Werbe-)Medium Radio zum Ziel gesetzt.

03.01.2019 – MK

Print-Ausgabe 12/2019

Inhalt

Abonnement

Jetzt abonnieren