Christoph Röckerath, Luten Leinhos // ZDF

20.10.2018 • Christoph Röckerath arbeitet seit dem 1. Oktober als Südamerika-Korrespondent des ZDF in Rio de Janeiro und hat die Leitung des ZDF-Studios in der brasilianischen Stadt übernommen. Er trat dort die Nachfolge von Luten Leinhos an, der in die ZDF-Zentrale nach Mainz zurückgekehrt ist, wo er nun wieder, wie vor seinem Wechsel nach Rio de Janeiro, als Redakteur in der Hauptredaktion Aktuelles arbeitet.

Christoph Röckerath, geb. am 10.3.1973 in Münster (Westfalen), studierte Nordamerikanische Regionalwissenschaften, Politik und Neuere Geschichte an den Universitäten Bonn, Köln und Washington. Nach einem Redaktionsvolontariat im ZDF war er rund fünf Jahre als Redakteur und Reporter für die ZDF-Nachrichtensendungen „Heute“ und „Heute-Journal“ tätig. Von 2009 bis 2014 arbeitete er als Korrespondent im ZDF-Studio Washington. Seit seiner Rückkehr 2014 nach Deutschland bis zu seinem jetzigen Wechsel nach Südamerika war Röckerath als Korrespondent und stellvertretender Leiter des ZDF-Landesstudios Bayern tätig.

Luten Leinhos, geb. am 7.6.1964 in Frankfurt am Main, kam im Jahr 2000 zum ZDF und war zunächst in der Hauptredaktion Außenpolitik tätig. Er wechselte 2004 in die Hauptredaktion Aktuelles, wo er bis 2016 unter anderem als Chef vom Dienst, Redakteur und Reporter für das „Heute-Journal“ sowie als Auslands- und Krisenreporter arbeitete. Anfang Dezember 2016 war er dann Südamerika-Korrespondent des ZDF geworden (vgl. MK-Meldung). Vor seiner Zeit beim ZDF war Leinhos für den damaligen Sender Freies Berlin (SFB) zunächst als Moderator, Redakteur und Reporter im Hörfunk tätig. Von 1995 bis 2000 berichtete er als ARD-Hörfunkkorrespondent aus Mexiko, Zentralamerika, Venezuela, Französisch Guyana, Guyana, Surinam und den Karibikstaaten. Neben seiner journalistischen Tätigkeit beim SFB absolvierte Leinhos, der nach dem Abitur die Deutsche Journalistenschule München besucht hatte, ein Studium der Volkswirtschaft und Lateinamerikanistik.

20.10.2018 – MK

Print-Ausgabe 23/2018

Inhalt

Abonnement

Jetzt abonnieren