Christiane Stürenberg // Saxonia Entertainment

02.11.2018 • Christiane Stürenberg, Jg. 1962, ist seit dem 1. November neue Geschäftsführerin der Saxonia Entertainment GmbH. In dem Produktionsunternehmen, dem sie seit dem 15. Februar 2015 angehört, leitete sie zuvor die Formatentwicklung. Als Geschäftsführerin trat sie die Nachfolge an von Edda Kraft, Jg. 1957, die die Geschäfte von Saxonia Entertainment seit Oktober 2012 führte und im November als Geschäftsführerin zur RBB Media GmbH des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) nach Berlin wechselte (vgl. MK-Meldung). Christiane Stürenberg hat in Berlin an der Universität der Künste (UdK) Kommunikation und Wirtschaft studiert. Sie war unter anderem als Chefin vom Dienst bei Meta Productions und Springer TV tätig, bevor sie 2015 zur Saxonia wechselte. Die Saxonia Entertainment GmbH hat ihren Hauptsitz in Magdeburg und ist mit Niederlassungen in Leipzig und Berlin vertreten. Das Unternehmen gehört zur Drefa Media Holding GmbH des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), die 13 Medienfirmen unter ihrem Dach vereint. Die 1997 gegründete Saxonia Entertainment GmbH produziert vor allem Unterhaltungsformate (insbesondere für das Dritte Programm MDR Fernsehen), aber auch Reportagen und Dokumentationen.

02.11.2018 – MK

Print-Ausgabe 23/2018

Inhalt

Abonnement

Jetzt abonnieren