Annika Vogel, Uta Spies // NLM 

10.09.2018 • Annika Vogel, 30, ist seit Anfang August neue Pressesprecherin der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM), die ihren Sitz in Hannover hat. Sie übernahm die Position von Uta Spies, die Ende Juli in den Ruhestand trat. Spies war seit September 1996 Pressesprecherin der NLM. Annika Vogel studierte Kulturwissenschaft (Abschluss: Bachelor) und Kulturmanagement (Master). Bei der NLM arbeitet sie seit Juli 2017. Sie wurde damals Mitarbeiterin in der Abteilung ‘Programm, Telemedien’. Neben ihrer Aufgabe als Pressesprecherin ist Annika Vogel nun – wie ihre Vorgängerin – außerdem für die Öffentlichkeitsarbeit und das Gremienbüro der NLM zuständig. Oberstes Beschlussorgan der Medienanstalt ist die Versammlung. Dem Gremium gehören insgesamt 38 Mitglieder an, die von verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen, den Kirchen und der Landespolitik entsandt werden. Die Versammlung hat außerdem drei Ausschüsse (‘Programm’, ‘Bürgerrundfunk und Medienkompetenz’, ‘Haushalt und Recht’). Bevor Annika Vogel zur NLM kam, arbeitete sie unter anderem für das Deutsche Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung, für die Internationalen Filmfestspiele Berlin (Berlinale) und für die Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz.

10.09.2018 – MK

Print-Ausgabe 22/2018

Inhalt

Abonnement

Jetzt abonnieren