Christian Sievers wird beim ZDF-„Heute-Journal“ Nachfolger von Moderator Claus Kleber

23.09.2021 •

Beim ZDF wird Christian Sievers ab Januar 2022 in der Nachfolge von Claus Kleber das „Heute-Journal“ präsentieren. Das gab die ZDF-Pressestelle am heutigen Donnerstag bekannt. Bereits seit neun Jahren hat der 51-jährige Sievers beim „Heute-Journal“ teilweise die Moderation übernommen. Die beiden Hauptmoderatoren der Nachrichtensendung sind Claus Kleber und Marietta Slomka.

Im Juni wurde bekannt, dass Claus Kleber Ende Dezember 2021 die Moderation des „Heute-Journals“ abgibt. Kleber, der am 2. September 66 Jahre alt wurde, tritt dann in den Ruhestand (vgl. MK-Meldung). Zum letzten Mal wird Kleber am 30. Dezember das „Heute-Journal“ moderieren. Der Moderator hatte 2017 seinen Vertrag mit dem ZDF bis Juli 2021 verlängert. Später wurde das Vertragsende noch einmal um ein halbes Jahr bis zum 31. Dezember 2021 nach hinten verschoben.

Seit Anfang 2003 und damit seit rund 19 Jahren ist Claus Kleber Moderator des „Heute-Journals“. Bei der Moderation wechselt sich Kleber mit Marietta Slomka ab, die das Nachrichtenmagazin bereits seit 2001 präsentiert. Künftig sind dann Slomka und Sievers die beiden Hauptmoderatoren des „Heute-Journals“, das täglich gesendet wird, in der Regel um 21.45 Uhr, und 30 Minuten lang ist (samstags, 15 Minuten).

ZDF-Chefredakteur Peter Frey erklärte anlässlich des Moderatorenwechsels beim „Heute-Journal“: „Claus Kleber hat 18 Jahre lang dem ‘Heute-Journal’ ein Gesicht gegeben und entscheidend daran mitgewirkt, die Sendung als führendes Nachrichtenmagazin im deutschen Fernsehen auf Kurs zu halten. Mit Christian Sievers wird ihm ein leidenschaftlicher Korrespondent folgen, der seine Erfahrungen als Reporter immer wieder in die Moderation einbringt. Es freut mich besonders, dass wir diese wichtige Aufgabe mit einem Kollegen aus den eigenen Reihen besetzen können.“

Im Wechsel mit Marietta Slomka

Christian Sievers steht bereits seit Januar 2013 für das „Heute-Journal“ vor der Kamera. Er wurde damals neben den beiden Hauptmoderatoren Claus Kleber und Marietta Slomka dritter Moderator der Sendung (mit rund 30 Ausgaben pro Jahr). Sievers übernahm damals die Moderation zusätzlich zu seiner Position als Israel-Korrespondent des ZDF. Als Sievers im September 2014 in die ZDF-Sendezentrale nach Mainz zurückkehrte und neuer Moderator der ZDF-„Heute“-Nachrichten wurde, blieb er weiter vertretungsweise Moderator des „Heute-Journals“. Seit Juli 2020 hat auch Bettina Schausten, stellvertretende ZDF-Chefredakteurin und Leiterin der Hauptredaktion ‘Aktuelles’, mehrfach das „Heute-Journal“ präsentiert.

Christian Sievers, geboren 1969 in Offenbach, studierte in Berlin und Freiburg Rechtswissenschaften; das Studium schloss er 1995 mit dem ersten juristischen Staatsexamen ab. Bereits während seines Studiums war er journalistisch tätig, in Berlin für den RIAS und später in Freiburg für den damaligen Südwestfunk (SWF). Beim SWF war er in der Folge auch Moderator und Redakteur bei dem in Baden-Baden angesiedelten Hörfunkprogramm SWF 3.

Im Jahr 1996 ging Sievers mit einem Stipendium der Carl-Duisberg-Gesellschaft in die USA. Er arbeitete dort ein Jahr lang als Reporter für den ABC-Fernsehsender WTNH in Connecticut. Anschließend kam Sievers zum ZDF und übernahm dort abwechselnd mit Kollegen die Moderation des ZDF-„Morgenmagazins“, das im wöchentlichen Wechsel mit dem ARD-„Morgenmagazin“ gesendet wird. Bis 2009 war Sievers für das „Morgenmagazin“ im Einsatz. Von 1998 bis 2000 war er auch Moderator und Redakteur bei den „Heute“-Nachrichten. Von Februar 2008 bis September 2009 präsentierte er darüber hinaus in den Wahlsendungen des ZDF die Hochrechnungen und Analysen der Forschungsgruppe Wahlen.

Im Oktober 2009 wurde Christian Sievers dann Leiter des ZDF-Studios Tel Aviv, bevor er 2014 Moderator der Nachrichtensendung „Heute“ wurde, die täglich um 19.00 Uhr ausgestrahlt wird. Am 30. September wird Sievers zum letzten Mal die „Heute“-Hauptausgabe moderieren. In der Präsentation der Nachrichtensendung wechselte sich Sievers mit Petra Gerster und Barbara Hahlweg ab. Ende Mai 2021 trat Petra Gerster, die rund 23 Jahre lang die Hauptausgabe der „Heute“-Nachrichten moderierte, in den Ruhestand. Ihr folgte Ende Juli Jana Pareigis nach. Nachfolger von Christian Sievers bei der „Heute“-Hauptausgabe wird Mitri Sirin, der die Nachrichtensendung erstmals am 11. Oktober präsentieren wird. Sirin, 50, ist beim ZDF seit 2011 Moderator des „Morgenmagazins“.

23.09.2021 – Volker Nünning/MK

` `