Wofür Schauspieler?

05.01.2021 •

«Wenn Sie wollen, habe ich aus damaliger Sicht vollkommen recht: Ich möchte gern auffallen. Wofür bin ich sonst Schauspieler geworden? Das ist doch klar. Und ich bin natürlich fünfmal ums Theater gerast in der Hoffnung, irgendjemand könnte fragen: „Könnte ich ein Autogramm haben?“ Und das ist mir nie langweilige geworden, auch in späteren Zeiten nicht: „Hier, ich unterschreibe, gerne!“ Das gehört dazu. Ich bin sehr gerne das, was ich geworden bin. Und ich war es schon, als ich es noch gar nicht war.»

Der Schauspieler Klaus Maria Brandauer, 77, in einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (Ausgabe vom 3.1.2021; das Interview führte Julia Schaaf)

05.01.2021 – MK

Print-Ausgabe 3-4/2021

Inhalt

Abonnement

Jetzt abonnieren
` `