Wochenlang Wintersport-Programmstrecken bei ARD und ZDF

01.03.2021 •

Seit Wochen pflastern ARD und ZDF jeweils am Samstag und Sonntag ihre Programme mit (Live‑)Übertragungen vom Wintersport zu. Dabei wechseln sie sich tageweise ab, an einem Tag überträgt das Erste, am anderen das Zweite. Ob Biathlon oder Bobrennen, Skispringen oder Ski alpin, ob Eisschnelllauf oder Rodeln – morgens, mittags, nachmittags, bis in den frühen Abend gibt es stundenlange Wintersport-Programmstrecken, die den Sendern gute Quoten garantieren.

Und dann gibt es in ARD wie ZDF auch noch dynamische Trailer, die für diese Wintersport-Präsenz im öffentlich-rechtlichen Fernsehen werben, im Ersten beispielsweise zuletzt ausgestrahlt am 28. Februar (Sonntag) zur besten Sendezeit vor der Hauptausgabe der „Tagesschau“. Der Trailer endet mit dem Satz: „Sport ist Das Erste“. Und beim ZDF jagt immer wieder ein animierter Yeti als Wintersport-Animateur durchs Programm. Nun ja, alles schön und gut, es soll ja viele Wintersportfans geben. Aber dann vielleicht diese Frage: Hat schon einmal jemand einen Trailer gesehen, der ähnlich und so prominent platziert auf ARD-Kultursendungen aufmerksam macht und mit dem Satz endet: „Kultur ist Das Erste“?

01.03.2021 – da/MK

So definiert die ARD ihr Erstes Programm

Foto: Screenshot


Print-Ausgabe 19-20/2021

Inhalt

Abonnement

Jetzt abonnieren
` `