Was wäre Hessen ohne den HR?

18.11.2016 •

«Siebzig Jahre und kein bisschen leise – mit zahlreichen Fernsehsendungen, Live-Übertragungen, Hörfunkbeiträgen und einem Online-Special begleitet der Hessische Rundfunk (HR) den 70. Geburtstag des Bundeslandes Hessen am Donnerstag, 1. Dezember. „Der Hessische Rundfunk ist mit seiner Geschichte eng mit der des Landes Hessen verbunden“, sagt HR-Intendant Manfred Krupp. „Ein Jahr vor Gründung des Bundeslandes entstand der Hessische Rundfunk. Seitdem hat er wesentlich zur Integration und Entwicklung Hessens beigetragen“, so Krupp weiter: „Ohne den Hessischen Rundfunk, ohne unsere kritische journalistische Begleitung in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, ohne unsere vielfältigen kulturellen Leistungen im ganzen Land wäre Hessen nicht das, was es heute ist.“»

Aus einer HR-Pressemitteilung vom 17. November 2016

18.11.2016 – MK