…Grimme-Preis für Angela Merkel?

20.01.2006 •

Wie die FK von sich selbst erfuhr, hat der Fernsehzuschauer Reiner S. Pinner aus Possenwalde Bundeskanzlerin Angela Merkel für eine Nominierung zum renommierten Adolf-Grimme-Preis vorgeschlagen, insbesondere für ihren Auftritt im sogenannten „TV‑Duell“. Dazu übermittelte Pinner dem Grimme-Institut gratis folgende Begründung nach Marl:

„Angela Merkel hat sich mit ihren Auftritten im deutschen Fernsehen – und hier speziell im ‘TV-Duell‘ gegen Gerhard Schröder – den typischen festgefügten Projektionen, die sich Medien von Menschen und Geschehen machen, eindrucksvoll entzogen. Sie hat den Respekt eingefordert, den die Medienschaffenden vor ihren Objekten und ihrer Umwelt längst verloren haben. Angela Merkel hat dabei die Erwartungshaltung der öffentlichen Meinung beispielhaft unterlaufen (abgesehen davon, dass sie ihre Frisur neu gestylt hat) und damit gezeigt, worin mehr Freiheit wirklich besteht: im Verzicht auf Beifall und Zustimmung anderer. Sie hat die Öffentlichkeit polarisiert und ins Nachdenken gebracht wie keine zweite TV-Person im Nominierungszeitraum.“

Pinner macht dem Grimme-Institut darüber hinaus den weitergehenden Vorschlag, den Wettbewerb „grundsätzlich für sämtliche Menschen zu öffnen, die in irgendeiner Weise in Sendungen des deutschen Fernsehens“ vorkämen. Das böte die Möglichkeit, dass etwa auch Fußballnationalspieler (WM 2006 in Deutschland!), Entführungsopfer, die in Talkshows aufträten, oder Zeitungsredakteure, die im Fernsehen interviewt würden, für den Grimme-Preis vorgeschlagen werden könnten. Eine solche Erweiterung des Wettbewerbs sei, findet Pinner, „im Zeitalter der Globalisierung nur konsequent“. Im Nebeneffekt eröffne dies „unbezahlbare PR-Möglichkeiten jedweder Art“. Die Medien könnten dann jeden Tag über neue spektakuläre Vorschläge berichten, die sie dem Grimme-Institut selbst gemacht hätten.

FK meint: Vorschlagen kostet ja nix.

20.01.2006/FK

• Text aus Heft Nr. 3/2006 der Funkkorrespondenz (heute: Medienkorrespondenz)

20.01.2006

` `