Frei, offen, furchtlos: 60 Jahre „Panorama“

11.06.2021 •

«So, 60 Jahre gibt’s „Panorama“. „Was hat sich verändert?“, fragen ja viele. Gut, die Welt, klar. Aber sonst – sind wir uns bei „Panorama“ eigentlich treu geblieben. Sie sehen immer nur mich, aber hinter „Panorama“ steht ein Team, das mit Leidenschaft und enormem Einsatz Sendung für Sendung an die Themen herangeht, die unsere Gesellschaft umtreiben. 1947 wurde es in den Grundsätzen so formuliert: „Der Rundfunk sollte in freier, offener und furchtloser Weise dem ganzen Volk dienen.“ Das haben wir verinnerlicht, das ist unsere Haltung. Auch wenn’s einige gibt, die diesen Begriff Haltung gerade kaputtmachen wollen und uns Gesinnung unterstellen. Wir berichten nur mit einem Ziel: Ihren Blick erweitern – Panorama eben. Ich bedanke mich für ihr jahrelanges treues Zusehen und verabschiede mich mit den Worten meines Vorvorvorgängers Rüdiger Proske: „‘Panorama’ wird es weiter geben. Kritisch, nach allen Seiten, so wie bisher.“»

Moderatorin und Redaktionsleiterin Anja Reschke am Ende der „Panorama“-Sendung vom 10. Juni 2021 zum 60-jährigen Bestehen des Politikmagazins. Die erste Ausgabe von „Panorama“ (ARD/NDR) wurde am 4. Juni 1961 ausgestrahlt.

11.06.2021 – MK

` `