Discovery: Das Geschäft rationalisieren und Synergien identifizieren

04.09.2020 •

«Discovery richtet mehrere seiner operativen Märkte in der EMEA-Region neu aus, um den strategischen Fokus zu schärfen und weitere Investitionen in sein Direct-to-Consumer-Business zu ermöglichen.

„Wir arbeiten kontinuierlich daran, unser Geschäft zu rationalisieren und Synergien innerhalb der EMEA-Region zu identifizieren“, so Kasia Kieli, President & Managing Director Discovery EMEA. „Mit dieser Umstrukturierung haben wir einen klaren Weg zu einem schlankeren Betriebsmodell definiert, bei dem wir marktübergreifend vorhandene Kompetenzen optimal ausschöpfen. Wir bündeln unser Know-how und nutzen unsere Größe – dadurch werden wir in der Lage sein, Entscheidungsfindungen zu beschleunigen, sowie agiler und gezielter auf künftige Geschäftsmöglichkeiten zu reagieren.“

Im Zuge der Neuausrichtung wurde Susanne Aigner zusätzlich zu ihrer bisherigen und weiterhin bestehenden Funktion als Geschäftsführerin von Discovery Deutschland die Verantwortung für die BeNeLux-Region übertragen. Sie zeichnet damit ab sofort für die operativen Geschäfte von Discovery in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien und Luxemburg verantwortlich. Alco De Jong, bisher als Geschäftsführer BeNeLux tätig, wird Discovery verlassen.

„Nach siebzehn Jahren bei Discovery BeNeLux ist es an der Zeit für etwas Neues. Ich bin sehr dankbar für die vielfältigen Möglichkeiten, die mir Discovery geboten hat, um das Geschäft und unser Portfolio in den BeNeLux-Ländern auszubauen, wie zum Beispiel den Launch unseres Streaming-Services Dplay, die Einführung von TLC oder das Wachstum von Eurosport. Ich verlasse ein sehr gesundes Unternehmen mit einem großartigen Team und einem starken Fundament für die Zukunft“, so Alco De Jong.»

Aus einer am 3. September 2020 veröffentlichten Pressemitteilung des TV-Unternehmens Discovery Deutschland, das Teil des global agierenden US-Medienunternehmens Discovery Inc. ist. Zu Discovery Deutschland gehören unter anderem die Fernsehsender DMAX und Tele 5. Unter dem Dach von Discovery Inc. werden Sender veranstaltet wie beispielsweise Eurosport, Animal Planet und der Discovery Channel.

04.09.2020 – MK

` `