Michael Schramm, Oliver Mayer‑Rüth,
Katharina Willinger // BR

18.08.2017 • Michael Schramm vom Bayerischen Rundfunk (BR) ist seit dem 1. August neuer Chefkorrespondent Fernsehen im ARD-Studio Rom. Das teilte der BR Ende Juli mit. Gemeinsam mit der zweiten Korrespondentin Ellen Trapp (ebenfalls BR) werde Schramm künftig für die ARD-Sender aktuelle Berichte und Reportagen aus Italien, dem Vatikan, Malta und Griechenland liefern. Michael Schramm, geboren 1959 in Köln und aufgewachsen in München, arbeitet seit 1982 für den BR, unter anderem als Filmautor und Redakteur. Bis Juli 2017 war er Leiter des ARD-Fernsehstudios Istanbul. Schramms Nachfolger dort ist (kommissarisch) der BR-Journalist Oliver Mayer-Rüth, zuvor zweiter Korrespondent im Studio Istanbul. Weitere Korrespondentin in dem Studio ist, wie der BR außerdem mitteilte, seit dem 1. September Katharina Willinger. Sie hat beim Bayerischen Rundfunk ein trimediales Volontariat absolviert und als freie Journalistin für Hörfunk und Fernsehen aus der Türkei berichtet.

18.08.2017 – MK