Björn Wilhelm // NDR
Jan Schulte-Kellinghaus // RBB 

Björn Wilhelm, 41, hat beim Norddeutschen Rundfunk (NDR) am 1. April 2017 die Leitung des Programmbereichs ‘NDR Fernsehen und Koordination’ übernommen, der am NDR-Hauptsitz in Hamburg angesiedelt ist. Wilhelm folgte auf Jan Schulte-Kellinghaus, der am 15. März 2017 beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) die Position als Programmdirektor angetreten hat.

Anfang Dezember 2016 war Schulte-Kellinghaus vom RBB-Rundfunkrat zum neuen Programmdirektor des Rundfunks Berlin-Brandenburg gewählt worden. Das Gremium folgte damals dem Personalvorschlag von RBB-Intendantin Patricia Schlesinger (vgl. MK-Meldung). Schulte-Kellinghaus arbeitete ab dem Jahr 2000 beim NDR, zuletzt ab 2007 als Leiter des Programmbereichs ‘NDR Fernsehen und Koordination’. Bevor Patricia Schlesinger am 1. Juli 2016 Intendantin des RBB wurde, arbeitete sie ebenfalls beim NDR; dort war sie zuletzt ab 2007 Chefin des Programmbereichs ‘Kultur und Dokumentation’.

Björn Wilhelm, der neue Leiter des Programmbereichs ‘NDR Fernsehen und Koordination’, studierte in Hannover Rechtswissenschaften. Wilhelm, geb. am 3.7.1975 in Braunschweig, arbeitete ab 1996 als Autor unter anderem für die Tageszeitungen „Frankfurter Rundschau“ und „Südwest-Presse“; später war er Reporter und Redakteur beim privaten Fernsehsender Sat 1, für verschiedene Produktionsfirmen und für das Fernsehen des Auslandsrundfunks Deutsche Welle (DW).

Im November 2002 kam Wilhelm zum NDR, und zwar in den Programmbereich Fernsehen des NDR-Landesfunkhauses Niedersachsen in Hannover. Dort arbeitete er als leitender Redakteur, Regisseur und Reporter in den Abteilungen ‘Aktuelles’ und ‘Sondersendungen, Service, Programmentwicklung’. Im Jahr 2005 übernahm er im niedersächsischen Landesfunkhaus den Posten als Koordinator und stellvertretender Redaktionsleiter der sogenannten 18.15-Uhr-Leiste im Dritten Programm NDR Fernsehen. Vier Jahre später wurde Björn Wilhelm Leiter der im NDR-Landesfunkhaus Niedersachsen angesiedelten Redaktion ‘NDR aktuell 21:45’; zusätzlich übernahm er damals auch die Leitung der Redaktion ‘Sonderprojekte’ (u.a. „NDR Klassik Open Air“).

29.04.2017 – MK