Weil das besonders gut angeklickt wird

Jörg Thadeusz: Du hast eigentlich jeden Sonntag ’ne Abstimmung, weil ja die Leute das gucken. Die Quoten werden ausgezählt und dann kommen auch noch alle Zeitungsleute, alle Medienkritiker, und du kriegst eigentlich jede Woche Montag spätestens’n Zeugnis. Guckst du dir das immer alles an? Oder denkst du dir: „Leute, das war gestern Abend, ich konzentrier’ mich auf den nächsten Sonntagabend, Ihr könnt mich alle mal“?

Anne Will: Nö, das guck’ ich mir schon an. Also, ich krieg’ auch ’ne Zusammenstellung wie mein ganzes Team, das haben wir so untereinander verabredet – wer hat was wie geschrieben –, und dann scann’ ich das so’n bisschen darauf hin, ob mir das was sagt und ob ich daraus was lernen kann oder nicht. Aber ich finde...ich kann...also, ich vergleich’ mich jetzt nicht mit der Bundeskanzlerin oder was, ja. Ich mach ’ne Fernsehsendung und genau die ist wahlweise gut gelaufen oder nicht so gut gelaufen oder grad’ so mittel. Und genau solche Zeugnisse kriegen wir ja dann auch in der Medienkritik. Die machen das auch, weil das besonders gut angeklickt wird, die haben also auch selber was davon. Und wir können uns nicht beschweren, weil wir ’ne Menge Aufmerksamkeit dadurch haben.

Dialog aus der Talkshow „Thadeusz“ vom 17. Januar 2017 im Dritten Programm RBB Fernsehen (22.15 bis 22.45 Uhr)

18.01.2017 – MK