Mimosenhafte Journalisten

«Wenn Medien sich als vierte Gewalt aufspielen, gerieren als Zensor der Gesellschaft, ständig über uns Politiker ihre Meinung äußern – was in Ordnung ist –, dann dürfen sie sich nicht wundern, dass sie auch wie Politiker behandelt werden und so genauso bewertet werden. Da find’ ich nur manchmal, dass Journalisten, sagen wir: mimosenhafter sind im Aushalten von Kritik als wir Politiker.»

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) in Stephan Lambys Dokumentarfilm „Nervöse Republik“, ausgestrahlt am 19. April im Ersten

20.04.2017 – MK